Der ultimative Tipp zum Reparieren eingerissener Nägel!


Ärgerst Du Dich manchmal über eingerissene Fingernägel? Quälst Du Dich dann mit

Nagelkleber rum? Oder schneidest Du zum Schluss Deinen Nagel frustriert ab?


Damit ist jetzt Schluss! Ich zeige Dir die schnellste Methode einen kaputten Fingernagel zu

reparieren! Alles, was Du brauchst sind unsere UV-Gel Nagelfolien und eine UV-/LED-

Lampe (auch in unserem Shop erhältlich) und die folgende Anleitung:


Schritt 1: Wähle zunächst eine UV-Gel Nagelfolie in der Farbe Deiner Wahl aus unserem

Shop aus. Keine Sorge - unsere UV-Gel Nagelfolien sind alle HEMA-frei und somit selbst für

die meisten empfindlichen Personen problemlos nutzbar.


Schritt 2: Glätte den Riss wenn nötig oberflächlich leicht mit einer Feile, so dass kein Grat

mehr aus dem Riss heraus- oder absteht. Alles sollte eben und staubfrei sein.


Schritt 3: Bei empfindlichen Nägeln kannst Du bei Bedarf einen BaseCoat auftragen. Lass

diesen zunächst trocknen. Solltest Du keinen BaseCoat verwenden, dann entfette die

Nägel gründlich vor dem nächsten Schritt.


Schritt 4: Klebe nun die UV-Gel Nagelfolie auf, lege dabei die Folie gut um die Spitze und

drücke alles gut fest.


Schritt 5: Unter unserer UV-LED Lampe härtest Du die Folien nun 2 Minuten aus.

Störende Überstände kannst Du danach ganz einfach mit einer Nagelfeile abfeilen. Jetzt ist

der Nagel bereits super stabil und der Riss ist repariert. Fertig!


Schritt 6: Optional - für noch stärkeren Schutz - nutzt Du einfach einen UV-TopCoat aus

unserem Shop.


Trage dazu erst den UV-BaseCoat auf der Nagelfolie auf, damit der UV-TopCoat besser

haftet. Trockne diesen BaseCoat unter unserer UV-LED-Lampe. Es bildet sich eine leicht

klebrige Schicht. Diese ist notwendig, damit der TopCoat später gut haftet. Danach trägst

Du den UV-TopCoat und härtest alles gut durch. Die Anleitungen mit den Aushärtezeiten

passend zu unserer Lampe findest Du in unserem Shop direkt bei den UV-Lacken.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen